• Mo. - Fr. 09:00 - 16:00 Uhr
  • Unsere Telefonnummer +49 (0) 351 27 56 87 67

Grüne Oase inmitten der pulsierenden Neustadt

Home - Grüne Oase inmitten der pulsierenden Neustadt



Mit dem Green Garden Townhouse errichtet die Haus & Capital GmbH aus Wiesbaden ein einzigartiges Wohnprojekt im Herzen der Äußeren Neustadt.

Eines der wichtigsten Kriterien bei der Immobiliensuche ist die Lage. Was nützt das schönste Haus, die komfortabelste Wohnung, wenn das Umfeld nicht zu den eigenen Ansprüchen passt. Doch häufig muss man Kompromisse eingehen. Hautnah am pulsierenden Leben und dennoch ruhig im Grünen – das scheint unvereinbar. Scheint aber nur so. Denn es gibt Ausnahmen. Das Projekt Green Garden Townhouse in der Äußeren Neustadt ist so eine Ausnahme. Auf dem Grundstück Seifhennersdorfer Straße 16 saniert die Haus & Capital GmbH aus Wiesbaden derzeit ein ehemaliges Fabrikloft. Darin entstehen fünf großzügige Loft-Wohnungen, die allerdings alle schon Käufer gefunden haben. Ende April war jedoch auch noch Baustart für einen zusätzlichen Neubau, der in unmittelbarer Nachbarschaft auf dem weiträumigen Grundstück errichtet wird. Im Gegensatz zu dem historischen Gebäude besticht der kleine Neubau durch eine moderne Architektur mit raffinierten Raumlösungen sowie dem Spiel mit Ebenen für fünf individuelle Wohnungen. „Die Wohnungen mit einer Fläche zwischen 105 und 200 Quadratmetern werden ganz individuell geschnitten sein und einen jeweils sehr eigenen Charakter erhalten“, erläutert Maik Kotas von der Grundwert Dresden Immobiliengesellschaft, welche exklusiv mit der Beratung und Vermarktung des ambitionierten Projektes beauftragt wurde. Das Townhouse ist eine Art Haus-im-Haus-­System, welche sich über die beiden ersten Ebenen erstreckt und über einen separaten Hauseingang verfügt. Die dritte Ebene überrascht mit einer kompletten Etagenwohnung wo das Spiel mit begrünten Terrassen, Formen bzw. einer eigenen Architektur­sprache dieser 5-Zimmer-Wohnung einen ganz eigenen Charakter verleiht.

Im Bereich der Penthouseebene sind zwei Maisonetten mit teilweise begrünter Dachterrasse geplant, welche mit dem Lift direkt in die eigene Ebene erreichbar sind. Der Entwurf des Pirnaer Architekturbüros Seidel+Architekten besticht in seiner klaren Gestaltung, welche sich harmonisch in das vorhandene Grundstück einbringt. Dadurch entsteht außen eine lebendige Fassade mit abgeschrägten Terrassen, zum Teil über Eck verglasten Fenstern und kleinen Atrien und im Innern abwechslungsreiche Lebens­räume. Durch diese Architektur bzw. die Südwestausrichtung sind die Wohnungen einerseits lichtdurchflutet, andererseits vor fremden Blicken geschützt. Auch auf den teilweise überdachten Terrassen soll die Hälfte der Fläche bepflanzt werden – zum Teil sogar mit kleinen Bäumen. „Damit wollen wir etwas Grün in die Stadt holen und für ein Gefühl des Wohlbehagens sorgen“, betont Maik Kotas. Zur zeitgemäßen Ausstattung der energieeffizienten Wohnungen (KfW 55-Standard) gehören zum Beispiel Parkett beziehungsweise Dielung, eine einzeln regelbare Fußbodenheizung, hochwertige Sanitärtechnik – und Keramik sowie eine teilweise elektrische Verschattung der bodentiefen Schiebeelemente. Ebenerdig befinden sich die Carports, von denen man per Lift direkt in die jeweiligen Wohnungen gelangt. „Wir haben bewusst auf eine Tiefgarage verzichtet, um das harmonische Ensemble nicht mit ausladenden Bauwerken für die Zufahrt zu belasten“, erläutert Maik Kotas die ungewöhnliche ­Variante.

Nicht nur für Familien, auch für Freunde des hippen Lebensgefühls in der Neustadt dürfte das Projekt äußerst interessant sein. Denn einerseits befindet sich das Green Garden Townhouse am Rand des angesagten Szeneviertel mit seinen zahlreichen Kneipen, Kulturstätten und individuellen Läden, andererseits liegt es ruhig in dritter Reihe und damit doch etwas abseits vom täglichen Trubel. Auch bis zum weitläufigen, grünen Alaunpark sind es nur ein paar Schritte. Über den nahen Prießnitzgrund kann man durch eine romantische Waldlandschaft bis in das Naturparadies der Dresdner Heide wandern. Maik Kotas nennt aber noch einen weiteren Grund, warum sein Projekt speziell auch für jüngere Leute beziehungsweise Familien geeignet ist: „Aufgrund des günstigen Zinsumfeldes inklusive Förderungen und Sonderkonditionen durch KfW und SAB gibt es kaum einen besseren Zeitpunkt, um jetzt seinen Wohntraum zu verwirklichen. Raten und Tilgung sind sehr langfristig plan- und kalkulierbar.“
Die Kompetenz, das Projekt in hoher Qualität umzusetzen, bringt die Haus & Capital GmbH aus Wiesbaden auf jeden Fall mit. Das seit mehreren Jahrzehnten erfolgreiche Unternehmen vereint sämtliche Dienst­ leistungsbereiche der Immobilienwirtschaft unter einem Dach und deckt mithilfe quali­fizierter Partner alle Geschäftsfelder der Branche ab, vom Neubau, dem Verkauf und der Vermietung hochwertiger Wohn- und Geschäftsimmobilien bis hin zur detail­gerechten Sanierung von Bestandsobjekten.